Review of: Lost Das Ende

Reviewed by:
Rating:
5
On 28.08.2020
Last modified:28.08.2020

Summary:

2 - Roosevelt Island: Die kleine Insel im East River, Bellamy.

Lost Das Ende

Vorigen Sonntag ging Lost zu Ende - im US-Fernsehen wurde die letzte Folge ausgestrahlt. Es scheint, als hätten einige Menschen Probleme. enddivestment.com › Serien › Lost › News. lost epilog deutsch.

Das Ende von „Lost“: Ein Rückblick auf ein TV-Mysterium

Das Ende von Lost spaltet die Fans, und das auch noch über 8 Jahre nach dem Abschluss der beliebten Mystery-Serie. Nun hat Darstellerin. Lost gehört zu den wenigen Hitserien, deren Ende nach vielen Jahren noch von Fans kritisiert wird und immer wieder die Enttäuschung. Zu Beginn der sechsten Staffel von "Lost" hat SPIEGEL ONLINE die zehn wichtigsten offenen Fragen der Serie aufgelistet. Zum Ende ziehen.

Lost Das Ende Lost Quiz: Wie gut kennt ihr die Insel? Video

Lost Pirates - Das Ende???

Das Ende bezieht sich auf: Das Ende, Teil 1 (Episode 6x17) Das Ende, Teil 2 (Episode 6x18). 9/6/ · Das Ende von Lost spaltet die Fans, und das auch noch über 8 Jahre nach dem Abschluss der beliebten Mystery-Serie. Nun hat Darstellerin Evangeline Lilly das Finale enddivestment.com: Jennifer Ullrich. 8/27/ · Das Ende von «LOST» hält einer verkorksten Gesellschaft unbewusst den Spiegel vor - und ist nebenbei viel besser als sein Ruf von Björn Sülter | 10 .
Lost Das Ende enddivestment.com › Serien › Lost › News. Das Ende (Originaltitel: The End) ist das Serienfinale der US-amerikanischen Fernsehserie Lost und besteht aus der und Episode der sechsten Staffel. Die letzte Sequenz aus „Lost“, also das berühmte Lost-Ende, spielt sich in einer Kirche ab. Jack Shephard (Matthew Fox) betritt einen kleinen. Das Ende von «LOST» hält einer verkorksten Gesellschaft unbewusst den Spiegel vor - und ist nebenbei viel besser als sein Ruf. Für viele. Johannes Berenz. Main page Contents Current events Random article About Wikipedia Bayern Abendschau us Donate. Effect types. However, Jacolliot was comparing two different periods of history or mythology Leerer Beutel Regensburg did not claim that Jesus was in India.
Lost Das Ende Katja Als sie sich wiedergefunden haben, gehen sie ins Licht. Märzarchiviert vom Original am Diese Aufnahmen stammen jedoch nicht von den Produzenten und Tomb Raider Cheats inhaltlich mit dem Finale nichts zu tun. Alex Tscha PS: die Schauspieler, Effekte, Drehorte etc. Dieses Thema im Zeitverlauf. Mai Alan Seabock. Die Schreiber haben ihn rausgeschrieben und nix erklärt. Die Alternativ Welt in der das Flugzeug nicht abstürzt ist Kinder überraschung sozusagen eine Zwischenwelt nach dem Tod, die die Losties sich erschaffen haben, um sich nach ihrem Tod wiederzufinden. Michael Emerson. Und das ganze findet aus der Sicht von Jack statt.

auf Lost Das Ende Prozent Lost Das Ende. - Ähnliche Fragen

Gewinnspiele Das Filmquiz BOT-Liga Wer bin ich? TCG sets OCG sets Video game sets Card search categories Other card information Gallery Rulings Errata Tips Appearances Trivia Lores Artworks Names External links Yugioh-Card card database: ()YuGiOh Prices. How to do Das Ende der Inquisition: accept the quest /way 71,8, 40,4 (cave) kill depraved mobs around all Halls of Atonement to loot x Sündensteinfragmente; speak with Archivar Fane /way 73,0, 52,1 (inside the build) use x Sündensteinfragmente to complete te repeateble quest Sündenstein eines Inquisitors to get a random Inquisitor. Die letzte Sequenz aus „Lost“, also das berühmte Lost-Ende, spielt sich in einer Kirche ab. Jack Shephard (Matthew Fox) betritt einen kleinen Nebenraum und geht auf den Sarg seines Vaters zu. Und so behaupte ich jetzt, dass das Staffelfinale der 3. Staffel von Lost die beste Lost-Folge bis jetzt war. Einmal davon abgesehen, dass Jack zu Kate "Ich liebe dich" gesagt hat (wie lange habe ich schon auf diesen Moment gewartet), war die Folge spannend, herzzerreißend und vor allem eines: mysteriös. Das Ende einer Legende Jesus' Lost Years in India () was used as the basis for Paul Davids' film Jesus in India () shown on the Sundance Channel. The book.
Lost Das Ende

Somit hat die Handlung auf der Insel definitiv stattgefunden und die Leben der Charaktere für immer verändert. Deshalb erkennen sie sich in dem Fegefeuer-ähnlichen Flash-Sideways auch wieder und realisieren, dass sie zusammen den nächsten Schritt ins Jenseits machen müssen.

Die Zeit auf der Insel war für sie alle die prägendste Zeit ihres Lebens. Mit Blick auf diese Erklärung findet die Geschichte der Charaktere eine durchaus zufriedenstellende Auflösung.

Aber auch hier wenden Fans ein, dass sich das Motiv der Spiritualität durch die gesamte Serie zieht und somit keinesfalls aus dem Nichts kommt.

Allerdings gab es zu Beginn der Serie noch keinen Plan, wie der Plot enden sollte und damit wurden im Laufe der Serie einige Handlungsstränge, Figuren und Ereignisse eingeführt, die im besten Fall Ablenkungen und im schlimmsten Fall verwirrend waren.

Dies gilt keinesfalls für die gesamte Serie, aber das Storytelling war über die sechs Staffeln hinweg keinesfalls konsequent. Staffel 6 : Es wird langsam klar um was es geht.

Um ein Licht auf der Insel. Dieses Licht ist das sogenannte Herz der Insel. Jacob war lange Zeit der Hüter des Lichts und braucht einen Nachfolger.

Erlischt dieses Licht, so erlischt alles Leben auf der Welt. So ganz nebenbei ist dieses Licht auch für alle Phänomen der Insel verantwortlich.

Jack übernimmt die Aufgabe des Licht-Beschützers. Desmond schaltet mit der Hilfe seiner Fähigkeiten das Licht ab, die Insel beginnt sich selbst zu zerstören.

Durch das Abschalten des Lichts ist Smokey in Form von Locke aber nun sterblich und verwundbar. Jack übergibt Hurley die Aufgabe des Licht-Hüters und schaltet das Licht dabei an.

Kurz darauf geht Jack zu dem Platz an dem er in der ersten Folge erwachte und seine Augen öffnete, legt sich nieder, sieht noch das Flugzeug in dem sich Kate, Sawyer, Miles, Claire, Frank und Richard die Insel verlassen konnten, macht die Augen zu und stirbt.

Ein Zeit nach dem Tod quasi. Alle treffen sich wieder. Paare sind wieder vereint. Alle finden ihren Frieden.

Fragen, die einem wohl nie richtig beantwortet werden können:. Das sind nur einige Beispiele, die ich in mehreren Foren gefunden habe.

Diese Liste könnte man wohl auch mühelos um ein vielfaches erweitern. Im Gegensatz zu allem könnte man aber auch alles so deuten, dass Lost wieder völlig am Anfang steht: So wäre Hurley der neue Jacob, also der Kandidat, der dessen Nachfolger als Beschützer des Lichts wird.

Ben tritt an Stelle von Richard als Bote für Hurley. Und zu guter Letzt wäre Jack der neue Smokey, weil er wie der böse Bruder dessen Name übrigens Samuel sein soll in das Licht geraten ist und ja keine besonderen Fähigkeiten a la Desmond haben soll.

Stoff und Interpretation scheinen schier unendlich. Auch das letzte Bild in der Serie, eine Aufnahme des leeren Strandes mit den Wrackteilen des Flugzeuges, lässt der Fantasie frieen Lauf.

Wer weiss, vielleicht gibt es ja sogar irgendwann Lost 2. Ich habe gestern Abend die letzte Folge von LOST gesehen.

Zuerst war ich tierisch gespannt und wollte wissen wieso, wehslb und warum und überhaupt. Aber dann kam DIESES besch… Ende und nun bin ich so schlau wie vorher auch.

Das Baby kann doch noch nicht tot sein, oder? Und wieso ist Hurley dort, wenn er doch auf der Insel war?

Das ist alles so verrückt. So sagt Jack ja auch in einer Folge, dass er kein guter Vater wäre, hat aber in der alternativen Timeline einen Sohn.

Naja, wie auch immer, die Frage aller Fragen ist wahrscheinlich, WIE man die Zuschauer wirklich hätte zufrieden stellen können. Was sie am Ende der 5.

Staffel in das Loch werfen ist nur der Plutonium Kern und somit nur die Atombombe. Die Wasserstoffbombe ist das nicht mehr!

Puhh, ein Ende mit Fragen und Fragen und Fragen. Irgendwie unbefriedigend , ernüchternd. Ich hätte mir auch gewünscht das ein paar elementare Sachen aufgeklärt werden, aber das wollten die Macher wohl nicht.

Nunja es ist vorbei, und traurig bin ich, weil es vorbei ist. Also ich muss sagen ich versteh den ganzen Verdruss nicht, fand das Ende ganz ok. Es ging sich also mehr um den Glauben als um das Wissen.

Ben zu Jack in der Kirche über Thomas Ausserdem wäre es nicht langweilig, alles über die DharmaI. So bleibt sie für uns weiterhin ein Mysterium, das für viele Interpretationen Raum lässt.

Zum Schluss noch Jens Kornfield: deine Fragen sind doch relativ einfach zu beantworten. Ja in der Kirche sind alle Tod!

Es wird aber auch gesagt, dass Zeit dort keine Bedeutung hat und das einige vor Jack, ander nach ihm gestorben sind. Also die Inselhandlung war echt- Jack stirbt, Hurley und Ben bleiben, der Rest fliegt weg.

Doch jeder stirbt irgendwann, so ist Kate vllt erst im Alter von 70gestorben. Die Alternativ Welt in der das Flugzeug nicht abstürzt ist dann sozusagen eine Zwischenwelt nach dem Tod, die die Losties sich erschaffen haben, um sich nach ihrem Tod wiederzufinden.

Hurley sagt am Ende zu Ben "Du warst eine gute rechte Hand". Als sie sich wiedergefunden haben, gehen sie ins Licht. Dass Ben nicht mitgeht, kann man wie folgt erklären: Er sagt "Ich habe noch etwas zu erledigen" Ich denke mir, er möchte zu seiner Tochter Alex und es schaffen, dass auch sie sich wieder an ihn erinnert.

Der einzige Haken bei der ganzen Sache ist nur folgender. Auch wenn Kate beispielsweise erst mit 70gestorben ist, sieht sie nach dem Tod wieder wie 30aus.

Das könnte man damit erklären, dass alle nach dem Tod so aussehen, wie sie sich gemeinsam in Erinnerung hatten.

NUR: Das ist ziemlich unfair für Aaron, der vllt als Erwachsener gestorben ist und nun nach dem Tod plötzlich wieder in Form eines Babys auftritt… Aber ansonsten ein 1A Ende meiner Meinung.

Warum musste Jack und die anderen sterben? Da hätte ich mir ein happy end mit lebenden losties gewünscht. Ich glaube das alle bei dem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind.

Einige waren sofort tot , andere waren schwer verletzt. Die schwerverletzten Jack,Kate, usw. Und das ganze findet aus der Sicht von Jack statt.

Jack stirbt dann an seiner Verletzungen vom Flugzeugabsturz. Das ist so meine Meinung aber genau weis ich es auch nicht. So das wars also mit lost, habe die serie von anfang an gesehen und warte seither auf die letzte Sendung, die ich gestern abend gesehen habe 5 jahre habe ich darauf gewartet.

Lost ist mit abstand die faszinierenste serie die warscheinlich jemals ausgestralt wurde wirt. Ich habe mich über die jahre immer wider mit der serie zu idendifizieren, und es ist mir auch ein wenig gelungen, das ganze leben ist für mich einbisschen so wie die serie, fiele Fragen und leider nur wenige antworten, man wünscht sich gerne klarheit übers Leben zu schaffen aber es geht einfach nicht den das ganze leben ist zu koplex um alles zu verstehen.

Und das alles habe ich in Lost wider gefunden. Ich bin sehr beeindruckt von den Produzenten und machern von Lost. Gruss, Michael Hirsbrunner aus der schweiz.

Was Charles wollte, was die Insel ganz genau ist usw.. Wenn man sich mal anschaut, was so in den letzten Jahren alles gesagt wurde, ist im Nachhinein ziemlich deutlich, dass nie geplant war, alles genau zu erklären, sondern durchaus gewisse Dinge offen zu halten.

Nun ich denke einfach die Schreiber der Serie haben einfach zuviel reingebracht! Jast jede Folge mit nem Cliffhanger Immer ein neues Mysterium usw!

Was die Insel ist und was Jakob und Man in Black da wollen, das wurde ja erklärt, aber leider eben nur das!

Der ganze Rest, da kann man einfach nur Vermutungen anstellen und das ist einfach schade. Es mag alles ein wenig unglücklich gekaufen sein, hinsichtlich der Rezeption der Serie beim Publikum, aber es ging eben nie darum, endgültige Antworten zu liefern, sondern die Charaktere zu entwickeln.

Denn um die ging es. Ich stimme dir zu, aber Charakter entwickeln ist eine Sache das gibt es übrigens bei jeder Serie, ist also nix neues aber die andere Sache ist, einfach unfassbar viele Mysterien reinzubringen.

Nach dem Motto Einer geht noch Machen wir mal was! Wenn es um die Charakter geht, was haben Zeitreisen dort verloren? Ich war ein grosser Fan der Serie übrigens finde ich Cloverfield grossartig aber wenn man eine Serie um Mysterien aufbaut, erwarte ich auch Antworten.

Zwar nicht auf alles, aber auf die Hauptfragen schon. Das die SChreiberlinge was anderes im Kopf haben, ist ja alles schön und gut, aber warum soviel aufgebaut?

Ein kleines Beispiel.. Nehmen wir die Geschichte mit Walt! Da wurde soviel Wirbel gemacht, das er besonders ist und was wurde dann daraus?

Beim Finale habt ihr alle dagesessen und mit angehaltenem Atem gedacht: Sie werden uns jetzt die Antwort geben.

Nun, das ist das, was Religionen tun. Kunst ist dazu da, die Frage an euch zurückzuleiten. Sie fordert euch auf, zu sehen, zuzuhören, zu erleben.

Ihr sollt sie durch den Spiegel eurer Seele betrachten und herausfinden, was es für euch bedeutet. Mit ihrer Aussage deutet Evangeline Lilly an, dass es mehr als nur eine korrekte Interpretation des Finales von Lost gibt und jeder Zuschauer für sich selbst bestimmen kann, wie er die Serie auslegt.

Bei Staffel 6 war der Aufenthalt im Tempel vollkommen unnötig, da Neuhausen Im Erzgebirge die Autoren auch nicht mehr genau was sie eigentlich wollten. Maiabgerufen am Heutzutage können 25 Folgen drei Staffeln bedeuten, und ganze Seasons gehen auf einen Schlag online. Deshalb sehen wir Jack und Kate in der Flash-Sideways-Welt glücklich vereint, während Amazon Prime Deutsche Serien ein jenseitiges Wiedersehen mit Juliet feiert.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Lost Das Ende”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.